neue Tasche und neues Projekt

Am Wochenende konnte ich endlich mal wieder ein wenig in meinen Stoffen kramen. Wie es der Zufall so wollte, fand ich doch ein Paket das ich mal so auf Vorrat bestellt hatte. Als ich dieses Stoffpaket dann so betrachtete, dachte ich sofort an eine Schnabelina Tasche und das wurde dann auch prompt umgesetzt. 


Hier ist mir auch ein kleiner Zuschneidefehler passiert, ich habe nicht auf die Eulen geachtet. Daher musste ich diese Seitentasche kopfüber vernähen, sonst wären die Eulen auf dem Kopf gestanden, merkt aber fast keiner, oder?

Diesmal ist es die Schnabelina mini, schnuckelige kleine Handtasche passt alles wichtige rein, aber auch nicht mehr - zum Ausgehen perfekt. Die Außenzipptaschen hab ich weggelassen.

Sonntags schon getestet - passt herrlich!

 Innen gibt es eine schöne Taschenunterteilung und ein Zipptäschchen.

Ja und dann, erst mal vielen herzlichen Dank für eure vielen netten Kommentare zu meinen free motion quilting Versuchen. Ich habe mich riesig darüber gefreut.

Damit es auch weitergehen kann mit meiner Übungsphase,  musste ich ein neues Projekt starten - neue Deko fürs Wohnzimmer - Kissen, Mitteldecke für Couchtisch, kleine Läufer....

 der Anfang ist gemacht.
Jetzt brauche ich nur mehr eine Dosis Zeit.

Danke fürs Vorbeischauen und für die lieben Worte.

Liebe Grüsse

maripic

Kommentare

  1. Das ist eine klasse Tasche und das gelb/weiße Teil sieht prima aus - jetzt schon!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maripic, toll sieht sie aus Deine mini Schnabelina, sehr schöne Stoffe hast Du gewählt.
    Super Dein Probestück, bin gespannt auf mehr.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maria,
    Heidi & ich sind gerade gemeinsam in der Steiermark auf Patchwork-Woche. Die Tasche sieht wirklich toll aus, gefällt uns sehr gut!
    heidi & monika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts