kreative Herausforderung

Im Patchwork und Qulitforum gab es wieder einmal eine ganz wunderbare Idee. Anfangs wollte ich gar nicht teilnehmen, da ich im Moment so wenig Zeit für meine Nähmaschine habe. Seht ihr ja auch an meiner langen Abwesenheit hier beim Blog.
Aber wie es so ist, mit den Ideen... die so im Hirn herumspuken... und einen nicht mehr loslassen....
irgendwann packen sie einen ja doch....

so, nun aber zu den Vorgaben der kreativen Herausforderung:


Stoffe: mindestens 2, maximal 4 verschiedene Patchworkstoffe 

vorgegebene geometrische Figur: Stern 
Der Stern muss im Quilt enthalten sein. Das kann genäht, gequiltet, usw. sein. 
Der Stern darf auch "gegenständlich" verwendet werden. Allerdings nur in einer "Art" und Farbe 

Garn: Sichtbares Näh-/ Quiltgarn in zwei Farben. 

weitere Materialien: 
- Stroh, naturbelassen 
- Stickgarn in einer Farbe 
- Satin-Band (egal welcher Breite) in einer Farbe 


und das ist mir dazu eingefallen:

 Stickgarn in gold

 Satinband in schwarz

 Strohstern und Sterne klein gequiltet /Multicolorquiltgarn


 schwarze Nähseide zum applizieren

 2 Patchworkstoffe - schwarz und hellgrau

Und so hängt es jetzt an meiner Wand

Ich bin sehr froh, doch an dieser Herausforderung teilgenommen zu haben. 
Trotz der Vorgaben war ich völlig frei in der Gestaltung und im Thema und damit total in meinem Element.

Hoffentlich dauert es bis zu meinem nächsten Post nicht wieder solange.
Bitte seid geduldig mit mir, es gibt sicher auch wieder andere Zeiten.

Danke fürs Vorbeischauen!

Liebe Grüße
maripic

Kommentare

  1. Jetzt mal ganz, ganz ehrlich und das ist keine Schleimerei: Diese Arbeit ist richtig nach meinem Geschmack!!!! Ich liebe Krippen auch mal anders und dieses schlichte Design und die fehlende Farbe... das ist so wunderschön, wie bist Du nur auf so eine Idee gekommen....?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab beim Wort Stroh sofort an eine Krippe gedacht. Dann hab ich hin und her überlegt - Futterkrippe, Weihnachtskrippe und dann war es plötzlich da. Danke für deine anerkennenden Worte.

      Löschen
  2. Das ist eine traumhaft schöne Arbeit ... die Vorgaben sooooo kreativ und megatoll umgesetzt! Phantastisch! Ich habe michg mit dem Thema "Krippe" bisher nicht auseinander gesetzt aber Deine würde ich am liebsten "abkupfern"!
    Lg Grit

    AntwortenLöschen
  3. Etwas ganz Wunderschönes hat Du hier gezaubert. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Idee.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. WUNDERSCHÖN ist die Krippe geworden. Ich finde, Krippen haben oft etwas "kitschiges" an sich, aber Deine ist schlicht, geschmackvoll und hat mit dem Strohstern doch etwas "bodenständiges" - anders kann ich das nicht beschreiben. Du kannst auf jeden Fall sehr stolz auf Dein Werk sein !

    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts