Schön langsam...

... wird es wieder.

Was hab ich nicht alles probiert. 
Die Nählust wollte sich nicht wirklich einstellen. Ich wollte zwar irgendwas werkeln, aber egal was ich begonnen habe, es hat nicht wirklich gefunkt.
Ich habe meine Stöffchen aufgeräumt und nach Farben sortiert in neue Schachteln geschlichtet. Normalerweise reicht das schon um mich in Stimmung zu bringen. 
Diesmal leider nicht.  

Dann hab ich meine Wollkiste sortiert und ein wenig an meinem Loop gestrickt. Das ging schon ein wenig besser. Nadeln waren da zumindest schon mal im Einsatz, wenn auch nur die Stricknadeln.


Als ich dann meinen UFO Schrank aufräumte, holte ich mir alle Stöffchen für den "Oh my stars" Quilt heraus und fing an zuzuschneiden. 5 kleine Sterne hab ich genäht, aber mehr wollte ich dann schon wieder nicht mehr machen.

Doch dann fielen mir meine Bee POTC Blöckchen in die Hände.
Da kribbelte es plötzlich in den Fingern. 
Alle 12 Blöcke erhielten einen weißen Rand und wurden aufgelegt.

Ursprünglich wollte ich sie so zusammenfügen und als Wandquilt ausfertigen. Als sie jedoch so vor mir lagen, entschloss ich mich noch mehr Blöcke zu nähen und einen großen Quilt zu machen.
Also wird noch weiter gelieselt.


Und jetzt geht´s wieder dahin....

Liebe Grüße auch an meine neuen Leserinnen, 
 eine schöne Woche mit hoffentlich einigen Sonnenstrahlen und danke fürs Vorbeischauen.

maripic


Kommentare

  1. Na siehst Du - geht doch ! Ist schon gut, wenn man immer genug UFO´s, Stöffchen und Wolle im Haus hat, irgendwas paßt dann ja doch immer.

    Frohes werkeln, liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Na toll! Das wäre wirklich schlimm so ein Verlust der Lust auf Kreativität! Tolle POTC hast Du, ich wäre schon froh, wenigstens einen "umrundet" zu haben.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  3. Langsam ernährt sich das Eichhörnchen... oder wie war der Spruch?

    Ist doch eine super Ausbeute!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Solche Tage kenne ich auch, da schlagen zwei Herzen... Man will gerne, aber kann nicht...
    Dann bewaffne ich mich meistens mit meinen ganzen Büchern und Zeitschriften und klebe ZETTEL rein, was ich irgendwann mal machen möchte und IRGENANN wirds dann auc. :)
    Und auch bei Dir geht es wieder vorwärts, egal wie schnell, manchmal muss man auch kleineSchritte gehen...
    Liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
  5. Nicht verzweifeln - du machst doch eine Handarbeit. Da wird es dann auch später weider mit den anderen Sachen.
    Deine Blöcke gefallen mir sehr gut.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts