Sonntag, 29. Januar 2012

ungewöhnliche Herausforderung

Eine spannende und auch sehr ungewöhnliche Anfrage hat mich am Samstag erreicht. Ein Bekannter kam mit einem gegerbten Fuchsfell zu mir. Er hat den Fuchs bei uns im Ort bei einer Jagd erlegt und wollte sich daraus eine Mütze nähen lassen. Da er erfahren hatte, dass ich mit der Nähmaschine ganz gut umgehen kann, kam er mit seinem Wunsch zu mir. Ich muss gestehen, dass ich nicht wirklich ein Pelzfreund bin und ich ein bisschen überlegt habe ob ich das Fell nähen werde. Doch die Herausforderung (nähtechnisch) hat gesiegt und ich habe mich überreden lassen.

Ich hatte den Schnitt einer Mütze übernommen und ein wenig an das Fell angepasst. Sogar einschlagbare Ohrenklappen habe ich hinbekommen. Ich muss sagen, dass war wirklich eine spannende Herausforderung und ich bin richtig stolz auf mich. (Obwohl....der arme Fuchs...)

Ich wünsche allen ein schöne Woche
liebe Grüße
maripic

Sonntag, 22. Januar 2012

It´s a little bit french

Ihr habt sicher schon diesen netten kleinen Button entdeckt auf meiner Seitenleiste. It´s a little bit french ist ein kleines aber feines Programm indem jeden Monat eine kleine Näh- oder Stickidee gezeigt wird. Das erste Modell hat mir so gut gefallen, dass ich es heute nachgearbeitet habe. Cheryl hat dabei die Idee gehabt, jedes Teilchen doppelt zu arbeiten, eines selber zu behalten und das andere zu verschenken. Find ich eine großartige Idee, da ich immer gerne selbstgemachtes mitbringe und verschenke. Auf diese Art und Weise entsteht auch ein kleiner Vorrat an Geschenken und Mitbringseln - sehr praktisch.
 Diese kleinen Lavendelsäckchen sind dieses mal entstanden, ein süßes kleines Lavendelsträußchen in einem Herzchen und einer filigranen Schleife.
Einmal in gelb/ rot gestickt

einmal in flieder/ rose gestickt.
Das Motiv ist doch in jeder Farbe sehr hübsch, oder? Gefüllt werden sie aber erst im Sommer wenn der Lavendel im Garten wieder geerntet wird!
Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
maripic

Samstag, 14. Januar 2012

Auftragsarbeit

Meine Mama hat sich von mir eine neue Einkaufstasche gewünscht. Ihre Vorgaben waren was die Form und Größe betrifft sehr genau, da sie früher eine Lieblingstasche hatte die genau diese Maße besaß. Alles andere durfte ich mir selber aussuchen.
Ach ja, den Hauptstoff hat sie auch mitgebracht. Ich suchte mir noch dazu passende Stöffchen zusammen und herausgekommen ist:
 Der Patchworkblock nennt sich State of Connecticut. Er war in PP Technik zu nähen und schaut doch sehr dekorativ auf der Tasche aus.
Die Rückseite hat noch eine Zipptasche bekommen damit das Geldbörserl gut geschützt ist und schon kann´s los gehen zum Shoppen.
Heute kommt die Mami zu mir und dann kann sie sich die Tasche gleich mitnehmen.

Liebe Grüße
maripic



Dienstag, 10. Januar 2012

Capricorn - Steinbock

Geburtstage: 22. Dezember – 20. Jänner 
Herrschender Planet: Saturn
Geschlecht: weiblich

Element: Erde



Bekannte Steinböcke:
Prinzessin Kate (Kate Middleton), Willy Millowitsch, Konrad Adenauer, Martin Luther King, Benjamin Franklin, Albert Schweitzer, Gustav Gründgens, Friedrich Dürrenmatt, Richard Nixon, Hermann Göring, Elvis Presley, Hildegard Knef, Cassius Clay, Carl Zuckmayer, Cary Crant, Mao Tse-Tung
Bei Ula Lenz gibt es einen neuen BoM - Zodiacstars und das ist mein Jänner - hat lange gedauert, die Blöcke sind ganz schön kniffelig und winzig kleine Teile müssen hier auf Papier genäht werden, trotzdem hat es mir sehr gut gefallen und ich denke die anderen Sternzeichen werden folgen!


liebe Grüße
aus dem ganz und gar nicht verschneiten Weinviertel
maripic

Sonntag, 8. Januar 2012

es geht weiter

Wir mussten uns in dieser Woche von meiner Schwiegermutter verabschieden. Es war und ist eine schwere Zeit für meine Familie. Doch unser Leben geht weiter.
So geht auch unser Alltag weiter, die Jungs müssen wieder in die Schule und auch mich zieht es wieder an die Nähmaschine. Irgendwie hat das Nähen auch etwas sehr meditatives. Das monotone Rattern der Maschine wirkt zumindest auf mich sehr beruhigend.
Mein Bom Projekt Crystal Bloom geht weiter und ich habe die applizierte Mitte fertig genäht.
Appliziert habe ich mit Vlisofix und Maschine, erst wollte ich zwar von Hand applizieren, das war mir dann aber doch zu langwierig, es schaut aber auch mit Maschine genäht recht ok aus.

Liebe Grüße
maripic


Mittwoch, 4. Januar 2012

Zum Gedenken




Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der uns lieb war, ging.
Was uns bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung.


In Liebe und Dankbarkeit
Maria, Roman, David und Gregor

Montag, 2. Januar 2012

Da meine

Nähmaschine in der Weihnachtswoche Pause hatte, musste ich mein Hände anders beschäftigen. Mein heißgeliebtes Nähmaschinchen musste Platz für meine Gäste machen und in den Schrank wandern.
Und so habe ich wieder ein neues Paar Socken bekommen.
Diesmal habe ich ein neues Muster ausprobiert - ein rechts-links Muster - hat sehr gut funktioniert und schaut auch auf dem Fuß recht hübsch aus.
Aber sehr bald habe ich meine Nähmaschine wieder aktiv und dann.....
 gibt es hoffentlich bald wieder Augenfutter. Projekte gäbe es so viele: Taschen, Zodiacstars, mein BoM geht in die Endphase....und sicher noch so einiges mehr das ich dieses Jahr wohl nähen werde. Also bleibt dran, wir sehen uns wieder!

Liebe Grüße
maripic

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...