Es war einmal...

Es waren einmal ein paar Stöffchen und einige fleißige Näherinnen. Sie gaben ihr Bestes und haben mit viel Liebe wunderschöne kleine Blöckchen gearbeitet.
Die Blöckchen wurden bewundert und gestreichelt und wurden dann einmal dorthin gelegt und dann wieder hierhin und so ging es immer weiter. 
Irgendwann aber wollten die Blöckchen nicht mehr wandern, denn sie sehnten sich endlich nach einem schönen Zuhause.
Also setzte sich die Besitzerin der Blöckchen hinter die Nähmaschine und nähte und tüftelte an einem schönen und stilvollen Zuhause für die kleinen Kostbarkeiten.
 Sofort belegten die Blöckchen ihr schönes Zuhause und fühlten sich geborgen und sicher. Hier konnten sie alt werden, heranreifen und vielleicht kommen auch noch einige weitere dazu, wer weiß, wer weiß...
 Und wenn sie noch nicht zu einem Quilt vernäht wurden, so liegen sie noch heute.
Liebe Grüße und danke fürs Vorbeischauen!
maripic

Kommentare

  1. Das ist ja ne klasse Idee und so toll umgesetzt!
    Das lockt richtig zum Nachmachen!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee und soooo schön verpackt. Klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Die Blöckchen haben es sehr gut in ihrer Verpackung!!!!:))
    Liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
  4. Das neue Zuhause der unverarbeiteten Blöcke gefällt mir sehr gut. Mach doch mehr davon und schon hast Du keine UFOs mehr :-).

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts