Alles Neu

macht bekanntlich der Mai. Bei mir fängt er halt schon ein paar Tage früher an.
Es ist viel Betrieb auf meinem Blog - ich begrüße alle meine neuen Leserinnen sehr herzlich. Ich freue mich sehr, dass ihr bei meinen Ideen und Projekten teilhaben wollt.

Es gibt ein neues Projekt:
 Ich übe mich in Handapplikation und zwar in der Needle turn Technik. Das heißt die Stoffteilchen werden versteckt angenäht und man sieht auf der rechten Seite keinen Nähfaden. Mehr verrate ich aber nicht - lasst euch überraschen.

 Und beim Ausmisten meines Schranks hab ich einen fast nicht getragenen selber gestrickten Pullover gefunden (zieh ich sicher nie wieder an) und hatte sofort eine Eingebung - was kann ich wohl damit machen - passenden Stoff dazu habe ich auch schon gefunden...

Diesen Block aus "Wo die Liebe hinfällt" bin ich euch auch noch schuldig - es gibt schon wieder die nächste Anleitung - schön langsam komm ich in Stress...
Nein, nur Spaß - kein Stress - keine Sorge!

Liebe Grüße und ein wunderschönes sonniges Wochenende
maripic

Kommentare

  1. Der Anfang der Applikation gefällt mir schon mal. Und der Block sieht wieder mal toll aus, insgesamt ist das ein schönes Projekt.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin schon sehr gespannt, was aus dem Pulli wird...

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein superschöner Block!
    Auf den ganzen Quilt bin ich schon gespannt.
    Wie weit bist Du mit Deinem Hexagonquilt? Mir gefallen die sehr gut, aber meiner liegt schon seit ca. 13 Jahren als Ufo herum.
    Dir auch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein superschöner Block!
    Auf den ganzen Quilt bin ich schon gespannt.
    Wie weit bist Du mit Deinem Hexagonquilt? Mir gefallen die sehr gut, aber meiner liegt schon seit ca. 13 Jahren als Ufo herum.
    Dir auch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts