Sonntag, 25. September 2011

Erntedank

Heute war das Erntedankfest in unserer Pfarre. Ein Anlass der in unserer Zeit oft nicht mehr geschätzt wird. Dabei sollten wir alle dankbar sein für die Gaben, die die Natur uns schenkt (Gott hin oder her - Wir sind Kirche!). Es ist nicht selbstverständlich eine gute Ernte zu haben oder überhaupt die Möglichkeit zu haben die Früchte der eigenen Arbeit zu ernten. Damit meine ich auch die Früchte in übertragenem Sinn. Es gibt viel Leid auf dieser Welt und die Gabe des Geburtsortes ist auch eine große Verantwortung.

Ich denke jeder von uns sollte diesen Respekt der Natur und den Mitmenschen gegenüber auch im Alltag leben. Beginnend mit kleinen Aufmerksamkeiten, netten Gesprächen und auch im Tun für einen wohltätigen Zweck können wir mehr bewirken als wir alle denken.
Mein jüngerer Sohn durfte heute in der Messe einen Spruch zur Erntedankkrone vortragen, dass allein hat ihn schon zu einem aktiv mitwirkenden Teil unserer Gemeinschaft gemacht und ihn selber auch sehr stolz und glücklich.

Freiwillige Hände haben für jeden Besucher der Messe ein kleines Erntedanksträußchen gebunden. Auch diese Helfer hatten Freude beim Tun und beim Austeilen - diese kleinen  Glücksmomente sind Auftrieb und Motivation für weitere positive Schritte im Leben jedes einzelnen von uns.

Euch allen einen wunderschönen Sonntag und DANKE!
maripic

Freitag, 23. September 2011

Aufarbeiten

Nachdem ich in der letzten Zeit nich viel Raum hatte um zu nähen, mein Küchentisch ist auch mein Nähmaschinenplatz, habe ich zwischendurch immer wieder mal etwas anderes gemacht. Mal hab ich gestrickt, mal hab ich gestickt und oft war ich einfach nur auf der Suche nach neuen Projekten. Jetzt hab ich meinen Küchentisch zwar wieder, aber ich hab mir ganz fest vorgenommen die UFO´s aufzuarbeiten.
Hier ist UFO Nummer 1:
 Einige weitere werden noch folgen...
Liebe Grüße
maripic

Samstag, 17. September 2011

GESCHAFFT!

Heute hab ich zum ersten Mal in meiner neuen Küche das Mittagessen gekocht. Alles ist an seinem Platz die Geräte sind alle angeschlossen und eingebaut. Sogar die ersten Dekorationen konnte ich heute noch machen.


Ich denke wir können wirklich stolz sein auf unser Projekt - wir haben fast alles selber gemacht, kaum Hilfe benötigt und trotzdem den Raum völlig erneuert und umgestaltet.
Ich hab jedenfalls eine RIESENFREUDE mit meiner neuen Küche!
Liebe Grüße und Danke für Euer Verständnis für meine Abwesenheit im Blog, ich denke in der nächsten Zeit werd ich mich wieder öfter melden können und über meine Hobby´s berichten können.
maripic

Dienstag, 6. September 2011

Wollt ihr mal kurz reinschauen?

Ein kleiner erster Blick in meine neue Küche ist erlaubt.

Wir sind fleißig am Arbeiten einiges ist aber noch zu machen. Die Kleinigkeiten wie Griffe montieren, Passleisten zuschneiden halten irrsinnig auf, doch da wir unsere Arbeitsplatten voraussichtlich erst nächste Woche bekommen, haben wir es auch nicht sooo eilig.

Liebe grüße
maripic
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...