Montag, 28. Februar 2011

Das Dirndl ist fertig!



Ich hab es geschafft, das Dirndl ist heute fertig geworden auch die Schürze ist genäht. Es ist fast ein wenig zu weit, geht aber grad noch.
Und noch eine Kleinigkeithab ich heute genäht , zum Dirndl brauch ich auch eine Tasche - also habe ich die Reststoffe gleich zu einer verspielten Tasche verarbeitet. Das Gesamtpaket ist also fertig. Übrigens heute war es bei uns wirklich so sonnig und schön. Der Frühling kann meinetwegen schon kommen.





Liebe Grüße

maripic

Dirndl

Am Wochenende habe ich mit meinem Dirndlprojekt begonnen, ich habe mir von der Volkskultur Niederösterreich Trachtenschnitte bestellt, dann ein Dirndl ausgewählt und mir die Stoffe besorgt, fürs Erste werde ich ein Leinendirndl probieren. Der Leib wird schwarz, der Kittel mit Streublümchen und die Schürze rot - die Stoffe schauen gut aus, jetzt hängt es wohl nur mehr von mir ab, wie es später ausschauen wird.




Bis jetzt ist alles ganz gut verlaufen. Ich hab mich während des Nähens wieder an vieles erinnert, das ich einst gelernt hatte. Der Leib sitzt, jetzt geht es an den Kittel und die Schürze.
Liebe Grüße
maripic

Dienstag, 22. Februar 2011

Prototypen

Diese Tasche habe ich nach einem Schnitt aus einer aaaalten Burda Moden genäht - die Tasche hat mir schon immer gut gefallen und jetzt hab ich sie endlich einmal ausprobiert - sie ist nicht schlecht geworden, sollte ich sie jedoch noch einmal nähen werde ich einige kleine Änderungen vornehmen.
Diese Tasche habe ich heute nach der Atomium von machwerk genäht. Der Stoff lag schon ewig bei mir herum und hat nirgends richtig dazugepasst - für diese Tasche hat er sich geradezu angeboten, manchmal ist fast so, dass der Stoff sich das Model aussucht.
Diese Tasche werde ich definitiv öfters nähen - die ist richtig gut geworden - sehr praktisch, handlich und veränderbar. Danke an Griselda!

Sonntag, 20. Februar 2011

Tasche Nr. 2


Weil es so schön war, hab ich gleich noch einmal eine Tasche aus den neuen Patchworkstoffen genäht. Die Tasche ist wieder maschinengequiltet und gefüttert -und auch mit einer kleinen Innentasche ausgestattet.

Und als kleine Resterlverwertung habe ich noch ein Handytascherl genäht.

liebe grüße maripic

Samstag, 19. Februar 2011

Tasche

Heute habe ich eine Tasche aus den wunderschönen neuen Stoffen genäht.



Das Design für die Vorderseite der Tasche stammt von mir, die Tasche ist vollständig gefüttert und maschinengequiltet. Es hat mir richtig viel Freude gemacht diese Stoffe zu verarbeiten - zum Glück habe ich noch einiges an Material übrig - nächste Woche kann es weitergehen!

Nachschub ist eingetroffen!


Schauen diese Stoffe nicht toll aus - so schöne Farben und Muster mich juckt es schon in den Fingern - ich werde gleich losstarten und etwas Schönes daraus machen.

Dienstag, 15. Februar 2011

Noch mehr Hexagons

Ich habe fleißig an meinem Quilt gearbeitet - jede freie Minute stichelte ich an meinen kleinen Sechsecken. Zuschneiden, Papierschablone zuschneiden, nähen, zu Ring zusammenfügen....
Kurz einmal auflegen auf eíne Decke um zu sehen wieviele Ringe mir noch fehlen - gar nicht mehr so viele wie ich dachte. Gestern habe ich schon meinen Rückseitenstoff bestellt, damit ich eventuell noch einige Ringe
in dieser Farbe hinzufügen kann.

Ich denke der entwickelt sich ganz nach meinen Vorstellungen.
maripic

Donnerstag, 10. Februar 2011

Patchwork Mitteldecke und Kissen

Ich habe in meinem Schrank nach alten Werken von mir gestöbert und diese Mitteldecke und das dazupassende Kissen gefunden, das Binding war da noch nicht so perfekt, das Design ist aber denke ich ganz gut geworden. Ich übe fleißig weiter - übrigens meine Hexagons werden immer mehr und mehr und mehr...
Die Farbe passt super zu meinem neuen knallroten Teppich - hätte ich gar nicht erwartet.


liebe grüße maripic

Sonntag, 6. Februar 2011

Sechseck Quilt

Ich habe soeben ein Projekt gestartet - ich möchte einen Quilt handnähen - Dazu benutze ich sechseckige Stoffteile die ich von Hand zusammenfüge. Pro Sechseck aus Papier eine Schablone herstellen, den Stoff herumlegen und die Eckfalten abnähen.
6 Sechsecke zu einem Ring zusammennähen,
einzelne Sechsecke anfertigen die später wunschgemäß in die Ringe eingenäht werden - viele, viele dieser Teile werden gebraucht -  schön langsam entsteht ein erster Eindruck wie es aussehen könnte.

Fertiges Ergebnis gibt es wahrscheinlich erst in einigen Wochen, ich halte euch auf dem Laufenden!

Ballkleid

An einem vergangenen schönen Wochenende habe ich in meinem Stofffundus gestöbert und einen wunderschönen silberfarbenen Stoff entdeckt. Da habe ich doch gleich Lust bekommen ein Ballkleid für mich zu nähen. Hier das Ergebnis - fast fertig ablängen fehlt nur noch.

Fotografieren muss ich jetzt noch lernen - die Bilder sind noch nicht so gut - Anfangsschwierigkeiten!

Meine eigene Seite

Ich hab es geschafft! Ich habe meinen eigenen Blog kreiert! Nach wochenlangen Überlegungen: soll ich, soll ich nicht, hab ich es heute endlich getan! Ich bin schon sehr neugierig wie es sich entwickelt. Meine Ideen zu teilen ist eine neue aufregende Erfahrung für mich! Spannend ist es auch ob sich überhaupt jemand dafür interessiert.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...